Führung durch den Rosengarten an der Sachsenstraße - Baumschule Bischweiler (ausgefallen)


Die Baumschule Bischweiler kultiviert vielfältige Zier- und Kletterpflanzen für städtische Grünanlagen. 1901 wurde die Baumschule vom damaligen Stadtgartendirektor Jakob Heiler als ein Teil der Isaranlagen geplant. Die Gartenanlage hat in ihrer Grundstruktur und ihrem Wegenetz die Zeiten überdauert. In den so genannten Themengärten, wie Rosen-, Flieder-, Duft-, Tast- und Giftgarten oder auch im weitläufigen Parkbereich lassen sich Blumen und Pflanzen mit allen Sinnen erleben. Auf dem geführten Rundgang erleben Sie Natur und Ruhe inmitten der Millionenstadt München und erfahren dabei interessantes zur Geschichte der Baumschule.

Bitte achten Sie auf wetterangemessene Kleidung und gutes Schuhwerk.

Treffpunkt: Eingang zum Rosengarten an der Sachsenstraße 2, 81543 München


21.04.2024 (1-mal) 10:00 - 11:30 Uhr
1

241.10000.01MAI

Kursgebühr: 16,00 €