Narzissmus und toxische Beziehungen verstehen und im Alltag damit umgehen neu

Vortrag
Narzissten begegnen uns in der Partnerschaft, Freundeskreis, Geschäftsleben und sogar in der eigenen Familie. Sie haben ein übermäßiges Bedürfnis nach Bewunderung und ein aufgeblähtes Selbstwertgefühl. Daneben weisen sie oft eine geringe Wertschätzung ihres Gegenübers auf.
Narzissten schaffen toxische Beziehungen, manipulieren und kontrollieren, um eigene Bedürfnisse zu erfüllen. Diese Beziehungen sind schädlich und ungesund. Sie erhalten Handlungsempfehlungen im Umgang mit Narzissten und bei toxischen Beziehungen.



1 Abend, 24.04.2024
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
1
Heike Färber
, M.Sc. Wirtschaftspsychologin

241.10600.01MAM

Kursgebühr: 12,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Heike Färber

    1. Manipulation und Mobbing241.10600.04MAI neu 

      09.06.24 (1-mal) 10:00 - 11:30 Uhr
      Maisach
      Plätze frei
      (Plätze frei)